Energiekonferenzen

Auch unsere Tagungen und Konferenzen bieten eine gern genutzte Plattform, die Neuigkeiten des Energiesektors zu thematisieren. Sowohl im Klimaschutz als auch im Nutzen vorhandener alternativer Energieträger.

 

Regionalkonferenz Bioenergie | September 2017

Energieexperten, Vertreter der Regionalpolitik und Fachleute der Landkreisverwaltung diskutieren mit Vertretern des Deutschen Biomasseforschungszentrums Leipzig (DBFZ) perspektivische Lösungsmöglichkeiten zur Nutzung von Bioenergie in der Region.

Die Konferenz läuft im Zusammenhang mit der Erarbeitung des Energiekonzepts für den Bereich Erneuerbarer Energien. In diesem Zusammenhang sollen Möglichkeiten der regionalen Energieerzeugung für Strom und Wärme aus biogenen Stoffen neu überdacht werden. 

Die Themen:

  • Regionale Zusammenarbeit
  • Flexprämie
  • Trocknung von Biomasse
  • Nahwärmesysteme
  • Förderung 

Termin: 27. September 2017 | 10 Uhr | Agrargenossenschaft Theuma-Neuensalz

Regionalkonferenz Energiekonzept | August 2017

An der Regionalkonferenz zur Erarbeitung des Energiekonzepts 2017 waren beteiligt:

Vertreter der Städte und Gemeinden des Vogtlandkreises, des Planungsverbands, der Stadtwerke Plauen, Oelsnitz und Reichenbach, der envia M, vom BUND und der Fraktion Die Grünen vom vogtländischen Kreistag.


Die Vorträge

Mehr erfahren

Impulskonferenz Energiekonzept | Jun 2017

Etwa 45 Vertreter aus Kommunen, der Energieversorgung, dem Agrarbereich und der Wirtschaft sowie Energiebeauftragte waren der Einladung zur Impulskonferenz Energiekonzept am 23. Juni 2017 in den Saal des Landratsamtes gefolgt.

 

Das aktualisierte Energiekonzept soll Ende 2017 stehen. Bis dahin ist auch die Öffentichkeit gefragt: 

 

"Wir können die Umsetzung der Energiewende nur gemeinsam erreichen", macht Landrat Rolf Keil Mut mitzudiskutieren, Ideen einzubringen und nach Lösungsmöglichkeiten zur regionalen Energieerzeugung und Maßnahmen der Energieeffizienz zu suchen. "Auch jeder einzelne Bürger kann mit seinem Engagement einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denken wir zum Beispiel an effiziente Wohngebäude, energetische Sanierungen oder ganz konkret auch an Solaranlagen auf dem Dach."

 

Auch die Landkreisverwaltung will ihren Anteil bringen: "Seit 2012 konnten wir auch durch Schaffung eines Energiemanagementbereichs im Umweltamt der Landkreisverwaltung bereits 1,5 Mio. Euro an Energiekosten vermeiden", so Landrat Rolf Keil weiter.

 

Für den fachlichen Part zur Fortschreibung des seit 2012 vorliegenden Energiekonzepts hat sich das Landratsamt mit dem Leipziger Institut für Energie ein erfahrenes Büro an die Seite geholt.

 

Mehr erfahren

Bioenergietagung | Nov 2012

Im Vogtlandkreis bieten sich einige Möglichkeiten, Energie aus Biomasse zu gewinnen.

Doch welches Material ist für Biogasanlagen geeignet? Was ist in Sachen Logistik und Anlagentechnik zu beachten? Welche Strategien verfolgt der Freistaat Sachsen? Wie macht man’s anderswo?

Jenen Fragen widmete sich die Bioenergie-Tagung am 5. November 2012 im Natur- und Umweltzentrum Oberlauterbach.

 

Es trafen sich Landwirte, Anlagenbetreiber, private wie kommunale Anlagenbauer und Behördenvertreter. Auch interessierte Bürgerinnen und Bürger waren herzlich eingeladen.

Veranstalter: Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Landratsamt Vogtlandkreis.

Energiekonferenz | Mai 2011

Auf dem gesamten Energiesektor findet seit Jahren ein Umdenken statt. Sei es beim Nutzen alternativer Energieträger, beim Speichern oder bei Ideen, den Energieverbrauch zu senken.

So lautete auch der Tenor der 5. Energiekonferenz des Vogtlandkreises im Mai 2011 im Natur- und Umweltzentrum Oberlauterbach.

 

Die Konferenz richtete sich insbesondere an Kommunen und Wohnungsvermieter, die für öffentliche Gebäude und Wohnhäuser über den Einsatz erneuerbarer Energien und mehr Energieeffizienz nachdenken.