Energie in Zahlen

 

Genau genommen ist der Vogtländer Stromsparer:

Mit jährlich 1.682 kWh Stromverbrauch pro Kopf liegt er unterm Bundesdurchschnitt von 1.774 kWh.

Doch wissen Sie eigentlich, wie viel Strom in Ihrem Wohnort aus erneuerbaren Energien gewonnen wird? Und woher der kommt? Von der Sonne? Vom Wind? Aus Bioabfall?

 

Wichtigste Erzeuger von Strom aus erneuerbaren Energien sind im Vogtlandkreis Biomasse mit 73 GWh, gefolgt von Photovoltaik mit 63 GWh und Windenergie mit 29 GWh. Insgesamt decken alle Einspeisungen aus erneuerbaren Energien 15,7 % des Bruttostromverbrauchs der Region ab.