Projektvorstellung GeoPLASMA-CE

Grenzübergreifende geologische Untersuchungen zur Erdwärmenutzung im Vogtland. Es laden ein: Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie und die Energieleitstelle des Landratsamtes Vogtlandkreis.

23.05.2017
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Seminarraum der Sächsischen Staatsbäder GmbH
Badstraße 6
08645 Bad Elster
Im Geoportal anzeigen

Projekt
Das Projekt soll geologische Informationen für geothermische Nutzungen liefern. Erstmals werden hier Methoden entwickelt, die unter anderem länderübergreifend geothermische Potenziale einheitlich bewerten und darstellen lassen.

Der Test der gemeinsam entwickelten Technologien erfolgt für Sachsen durch das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie mit dem tschechischen geologischen Dienst in einem grenzüberschreitenden Pilotgebiet im Vogtland und in Nordwestböhmen mit seiner Bäderregion.

Förderung
Das Projekt wird durch die Europäische Union gefördert. Beteiligt sind insgesamt elf Partner.

Thema
Geothermie

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an Betreiber und zukünftige Nutzer von Geothermieanlagen, Unternehmen/Handwerksbetriebe, die mit Geothermie zu tun haben

 

>> Informationen zum Projekt | sachsen.de >>

>> Flyer zum Projekt >>

>> Projektportal >>